Rechteklärung für Filmer, Werber und andere Geschichtenerzähler!

Wir beschaffen alle benötigten Rechte für Ihr Projekt.
Schnell, sicher und kostenoptimiert!

Ingo Fischer, LL.M. CEO ClearingRights

Erfolgreiche Rechteklärung unter Zeitdruck

Sie benötigen Lizenzrechte für ein bestimmtes Werk und die Zeit  drängt? Wir klären alle anfallenden Drittrechte, während Sie sich auf die kreative Idee konzentrieren!

Mit unserem RequestForm können Sie Ihre Anfrage unverbindlich und kostenfrei übermitteln.

 

Wir haben das RequestForm speziell entwickelt, um Ihre Nutzungsdaten bereits zielgerichtet abfragen zu können. Es eilt? HOTLINE +499162923320

Unser Prozess

Terms, Territory & Media

Sie sagen uns, wann, wo und wie der gewünschte Inhalt eingesetzt werden soll.

Licensor

Wir prüfen welche Rechte benötigt werden und machen uns auf die Suche nach den Inhalten und deren "Besitzern".

Fee

Sie sagen uns, zu welchen Konditionen Sie die Inhalte nutzen möchten.

Agreement

Wir liefern innerhalb Ihrer Budget-Landezone und verhandeln die Verträge.

Unser Angebot

Kreation

Kreation

Am Anfang eines Projektes steht zunächst eine Idee! Um zu gewährleisten, dass schon in Stadium der Ideenfindung oder vor einem Pitch die gewünschten Inhalte später auch verfügbar wären, sind wir gerne von Anfang an mit im Boot.

Wir prüfen Ihr Vorhaben und teilen Ihnen vorab mit, worauf in Bezug auf sog. Drittrechte bei der Umsetzung speziell Ihrer besonderen Idee zu achten ist. Das machen wir „auf kleinem Dienstweg“ und in der Regel kostenfrei. Bei komplexen medienrechtlichen Sachverhalten, die eine vertiefte juristische Beurteilung erfordern, erhalten Sie von uns natürlich auch eine juristische Stellungnahme, welche wir bei erfahrenen Urheber-, und Medienrechtskanzleien in Auftrag geben.

Und das innerhalb kürzester Zeit. Die Kosten hierfür hängen vom zu beurteilenden Sachverhalt ab und werden, übrigens wie alle Kosten, vorab verbindlich mitgeteilt.

Recherche

Recherche

Für die Produktionsplanung ist eine schnelle und zuverlässige Information über Verfügbarkeit und Kosten eines benötigten Contents unabdingbar . Wir ermitteln innerhalb kürzester Zeit die ins Auge gefasste Lizenz  und und bestimmen die voraussichtlichen Kosten, während Sie sich auf Ihre kreative Idee konzentrieren können.

Je nachdem, welche Rechte zur Nutzung in Ihrem Projekt recherchiert werden müssen, erhalten Sie innerhalb weniger Tage ein Ergebnis.

Natürlich kann es auch schon mal etwas länger dauern, wenn beispielsweise ein Celebrity, von dem wir die Persönlichkeitsrechte brauchen, gerade ohne Telefon auf Safari ist.

Deshalb: lieber am Anfang konsequent recherchiert, als dass am Ende die Zeit ausgeht.

Kostenoptimierung

Kostenoptimierung

Unser Ziel bei den Verhandlungen ist es, die Positionen der Lizenzgeberseite, im Sinne unseres Kunden, an dessen Vorstellungen „anzunähern“ und vorhandenes Optimierungspotential bei Kosten und Konditionen zu finden und auszuschöpfen.

Da wir als „Vermittler“ fungieren, können wir die Verhandlungen erfolgreicher führen, als beispielsweise der Kunde oder die Agentur selbst. Der Grund: Wir können die Position unseres Kunden der Lizenzgeberseite seriös vermitteln, ohne von unserem Gegenüber in der Position von „der will ja nur nicht mehr zahlen!“ gesehen zu werden. Es ist uns möglich bei Verhandlungen  auch mal der „Böse“ zu sein, ohne dass das Verhältnis des Lizenzgebers zum potentiellen Lizenznehmer in irgendeiner Form belastet würde („Good Cop/ Bad Cop“).

Unser Ziel: bestmögliche Konditionen für Sie und Ihr Projekt.

Vertragsverhandlung

Vertragsverhandlung

Zeitgleich mit den Kosten verhandeln wir auch die Eckpunkte der Lizenzverträge. Hier klären wir Fragen zu Laufzeiten, Medien oder benötigten Lizenzgebieten. Wir erarbeiten mit dem Lizenzgeber beispielsweise Staffeln für die Lizenzkosten oder die Konditionen zur in Anspruchnahme einer Option. Dies ist unter Umständen ein langwieriger Prozess.

Da wir aber immer Ihr Timing im Auge behalten, verhandeln wir zuweilen zunächst ein „Head of Agreement“, mit den wichtigsten Eckdaten, und während Sie bereits auf Sendung sind, kümmern wir uns um die Feinheiten.

Am Ende des Tages liegt Ihnen oder der Rechtsabteilung ein verhandelter Vertragsentwurf zur Prüfung vor. Das ist dann sozusagen die „Stabübergabe“ zurück an den Kunden.

Erfahrungsgemäß sind Rechtsabteilungen auf Kundenseite jedoch nicht immer tief genug in Themen wie Urhebervertrags- oder Lizenzrecht eingearbeitet und würden die Finalisierung der Verträge lieber abgeben. Daher führen wir auch gerne das Projekt vertraglich zu Ende. Eine auf Medienrecht spezialisierte Anwaltskanzlei, mit der wir zusammen arbeiten, übernimmt auf Wunsch die Prüfung aller Verträge, inklusive Haftung.

  • „ In unseren Projekten legen wir größten Wert auf unsere Musikauswahl, um die Stimmung, die wir in Bildern erzeugen, noch mehr zu befeuern. Hierfür muss Rechteklärung schnell, umfassend und fundiert Fakten liefern. Dafür ist Ingo der richtige Ansprechpartner!“
    Matthias Schweighöfer | Regisseur | Pantaleon Entertainmet GmbH, München
  • „Bei der Verhandlung der Rechte für unseren TV-Spot wurden wir von Herrn Fischer sehr umfassend und professionell beraten. Die Zusammenarbeit war von Effizienz und absolutem Servicegedanken geprägt, um so für uns die besten Konditionen zu erreichen. Eine positive Erfahrung!“
    Thomas Sabo | Founder | Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf a.d. Pegnitz
  • „Aus der Kombi von Ingos juristischem Sachverstand und seinem Verständnis für komplexe, kreative Zusammenhänge entwickelt sich sofort eine wunderbar effektive Zusammenarbeit!“
    Robert Schwentke | Drehbuchautor, Regisseur | Los Angeles
  • „Gerade bei engem Timing und straffen Budgetvorgaben ist die professionelle Unterstützung von Ingo unentbehrlich. Meine erste Wahl bei ber Klärung von Drittrechten für unsere Projekte! “
    Marius Hanf | Design Director | Fuenfwerken Design AG, Berlin
  • „Durch die Arbeit mit Ingo, einem äußerst kompetenten und inhaltlich versierten Partner, kann ich mich ganz auf die kreative Umsetzung meiner verschiedenen musikalischen Konzepte konzentrieren und habe einen Rückhalt, der Ruhe in die meist sehr komplexe Materie grosser Kinoproduktionen bringt.“
    Martin Todsharow | Film Composer | Producer | Edition Klangwerk, Berlin
  • „Die Arbeit mit Ingo ist hochprofessionell und ergebnisorientiert, aber immer locker und mit viel Spaß! Super vernetzt, beste Kontakte in die Branche - schnelle Ergebnisse.“
    Christian Polanc | Founder | dancit®, Ingolstadt / Coach at RTL "Let´s Dance"

Auszug aus unseren Cases

X Filme Creative Pool in Coproduktion mit ARD Degeto, Sky und Beta Film
BABYLON BERLIN | Fernsehserie | Tom Tykwer, Achim von Borries und Henk Handloegten
Aufgabe
200 Drehtage, 300 Sprechrollen und 5000 Komparsen.
Unsere Aufgabe war die Rechteklärung aller Musiken, Properties und Persönlichkeitsrechte für die ersten 16 Folgen der Serie. Diese spielt im Berlin der Goldenen 20er Jahre, den Zwischenkriegsjahren der Weimarer Republik, was eine besondere Herausforderung darstellte.

Viele Rechte alter "Gassenhauer" aus der Zeit schienen verschollen, Erbengemeinschaften verstorbenener Persönlichkeiten mussten weltweit von uns ausfindig gemacht werden.
Rechteklärung
Da zeitgleich mit drei Regisseuren (Tom Tykwer, Achim von Borries und Henk Handloegten) und deren Teams gedreht wurde, war die Koordination aufwendig und die Anforderungen an die Rechtebeschaffung hoch.
Besonderheiten
Durch unsere sehr frühe Einbindung in das Projekt konnten wir bereits bei der Ideenfindung mit der Spielleitung kurzfristig die voraussichtliche Klärbarkeit des gewünschten Contents prüfen und somit letzendlich alle benötigten Rechte final klären.
Ergebnis

 

PANTALEON Films GmbH
DER GEILSTE TAG | Florian David Fitz
Aufgabe
Der in Deutschland und Südafrika gedrehte Film liefert großartige, bewegende Bilder. Aufgabe war es, diese Bilder mit entsprechender Musik zu unterstützen. Dabei ist die Zusammenarbeit mit Florian David Fitz immer sehr spannend, da Florian eine genaue Vorstellung für die Musik in seinem Film hat.
Rechteklärung
Die Rechteklärung umfasste ein weites Spektrum von Genres. Wir klärten und verhandelten Rechte an Aufnahmen klassischer Werke, aktuelle Neuveröffentlichungen und Aufnahmen von Rappern aus den südafrikanischen Townships.
Besonderheiten
Florian David Fitz ausgeprägtes Gespür für Musik im Bild ließ nicht viel Raum für "Ersatz".
Das heißt: Musikbeschaffung und Rechteklärung ist "Punktlandung"!
Ergebnis

 

 

Von der Deutschen Film- und Medienbewertung wurde „Der geilste Tag“ mit dem Prädikat wertvoll versehen.
In der Begründung heißt es:

„Der Film ist eine Tragikomödie, die im Verlauf des Films die Dramaturgie eines Road Movies annimmt […] Das sensible Thema wird ausgewogen mit tragischen und komischen Elementen erzählt und einer passenden Musik versehen… Die Kamera von Bernhard Jaspers liefert großartige Bilder, der gut gemischte Soundtrack untermalt das Gefühl, mit Benno und Andi einfach on the road zu sein.“

THOMAS SABO GmbH & Co. KG
LOVE BRIDGE COLLECTION | TV Commercial, Thomas Sabo Jewellery
Aufgabe
In dem TV-Spot präsentierte Thomas Sabo die Love Bridge Armbänder. Diese werden von dem Model „Georgia May Jagger“ (die jüngste Tochter von Rolling Stones Frontsänger Mick Jagger) und dem brasilianischen Model Marlon Teixeira in Szene gesetzt.
Unser Klient war für die Präsentation seiner Produkte auf der Suche nach "der" perfekten hochkarätigen Performance eines kredibilen Künstlers.
Rechteklärung
Nach kurzer Suche über unser "CreativeSearchTool" kristallisierte sich "ALL OF ME" von John Legend als ideale Besetzung heraus

Titel: "All of Me"
Composer: Tobias Gad, John Legend
Copyright: Kobalt Music Publishing/BMG Rights Management
Master Right: Sony Music Entertainment
Besonderheiten
Aufgrund des kommerziellen Erfolges des Titels gestalteten sich die Verhandlungen als schwierig. Jedoch konnten wir die monetären Positionen des Lizenzgebers an die unseres Klienten annähren.
Ergebnis

 

FILMGALERIE 451 GmbH & Co. KG
DER HAUPTMANN | Robert Schwentke
Aufgabe
Recherche und Auswahl historischer Aufnahmen der Zeit.
Wir stellten Beratung, Music Consulting und Rights Clearances.
Rechteklärung
Die weltweite Nutzung von historischen Aufnahmen findet bereits bei der Vorführung auf Filmfestivals statt. Unterschiedliche Laufzeiten der Schutzfristen an den Aufnahmen stellen besondere Anforderungen an eine lückenlose Rechtekette!
Besonderheiten
Besonders wichtig: der sensible Umgang mit teilweise "braunem Liedgut" aus der Zeit.
Ergebnis

 

 

HEYE GROUP
E1NS MIT DER WELT | BMW TV- Spot
Aufgabe
Kreiert hat die Kampagne die Agentur Heye Grid, für die Mediaplanung verantwortlich sind Mediaplus und Plan-Net. Der Online-Auftritt stammt von Hi-Res. Die Musik zu den Spots steuert die englische Hip-Hop-Band Stereo MCs - mit dem Song "Connected" bei.
Rechteklärung
"E1ns mit der Welt": Unter diesem Motto wirbt BMW für die zweite Generation seines Modells BMW 1er, das seit der Markteinführung vor elf Jahren weltweit fast zwei Millionen Mal ausgeliefert wurde. Vor dem Verkaufsstart setzt BMW bei seiner Launch-Kampagne auf die Medien TV, Radio, Print und Online.

Titel: "Connected" - Stereo Mc´s
Composer: Birch, Casey, Finch, Hallam
Copyright: Universal Music Publishing | Master Right: Universal Music
Besonderheiten
Zeitgleich mit der Klärung der Musik für den Spot musste die Nutzung des "Krümelmonsters" aus der Sesamstrasse geklärt werden. Die "Kekse" - Spots wurden parallel ausgestrahlt.
Ergebnis

 

X-FILME CREATIVE POOL GMBH
CLOUD ATLAS | Tom Tykwer; Andrew & Lana Wachowski
Aufgabe
Hinter diesem einzigartigen Filmerlebnis stehen Tom Tykwer (LOLA RENNT, DAS PARFUM) sowie die Macher der MATRIX-Trilogie Lana & Andy Wachowski. Die imposante Starbesetzung vereint Oscar®-Preisträger Tom Hanks, Oscar®-Preisträgerin Halle Berry, Oscar®-Preisträger Jim Broadbent, Hugo Weaving, Jim Sturgess, Doona Bae sowie Ben Whishaw, James D´Arcy, Zhou Xun und Keith David. Oscar®-Preisträgerin Susan Sarandon und Hugh Grant vervollständigen das internationale Ensemble. Jeder dieser fantastischen Schauspieler begleitet uns in verschiedenen Rollen aus dem Film.
Rechteklärung
Umfangreiche Klärung von "Third Party Rights" für die Produktion "Cloud Atlas"
Besonderheiten
Internationale Produktion mit Weltvertrieb. Somit mussten die Laufzeiten aller unterschiedlichen Territorien für Urheber- und Leistungsschutzrechte berücksichtigt werden.
Ergebnis

 

LITTLE SHARK ENTERTAINMENT GMBH
SOMMERFEST | Sönke Wortmann
Aufgabe
Mit „Kleine Haie“ schickte Regisseur Sönke Wortmann seinen Helden vor 26 Jahren aus dem Ruhrgebiet nach München auf die Schauspielschule – nun geht die Reise in „Sommerfest“ zurück nach Hause: warmherzig und mit lakonischem Humor erzählt Wortmann die Geschichte einer Jugendliebe, die die Zeit überdauert hat und jung geblieben ist. Basierend auf dem gleichnamigen Erfolgsroman von Frank Goosen, bringt „Sommerfest“ den Witz und die Wehmut der literarischen Vorlage kongenial auf die Kinoleinwand – ein Film für alle, die schon einmal geliebt haben. Und eine bittersüße Hommage an die Heimat.
Rechteklärung
Klärung aller "Source-Musiken" im Projekt.
Besonderheiten
Re-recording vom "Mandy" (ENGLISH, SCOTT DAVID/ KERR, RICHARD BUCHANAN) in einer spanischen Übersetzung, interpretiert von Jasna Fritzi Bauer in der Rolle der Mandy.
Ergebnis

 

 

OGILVY & MATHER GMBH | Wien
RAIFFEISEN | Star Trek | Hermann Maier
Aufgabe
Hermann Maier, österreichische Ski- Legende und Raiffeisen-Testimonial, nimmt Platz auf Captain Kirk´s Komandosessel. Brücke und Beam-Transporter der "USS Enterprise 1701" wurden für den Dreh in Wien originalgetreu nachgebaut. (Produktion: Sabotage Film, Wien)
Rechteklärung
Die Rechte für "Set-Design & Likeness" an der Serie wurden von uns direkt mit dem Rechteinhaber in USA verhandelt, ebenso die Titelmusik der Serie:
"Where no man has gone before"
Copyright: Sony/ATV Music Publishing GmbH
Master Right: Re- Recording

Set & Likeness: "USS Enterprise 1701" - : CBS, New York
Besonderheiten
Alle Elemente des Setdesigns, Bedienelemente der Brücke, Inhalte von Screens und alle Pictogramme auf der Brücke der USS Enterprise mussten durch den Lizenzgeber freigegeben werden.
Ergebnis

 

Vita Ingo Fischer

Master of Laws/Urheber- & Medienrecht
Johannes-Gutenberg Universität, Mainz

Tontechnik (Diplom)
School of Audio Engeneering (SAE), München

Schlagwerk/Klavier (Diplom)
Hochschule für Musik (Konservatorium), Würzburg

Ingo on International Movie Data Base

 

 

2002
Fischer Media Management (GF)

2000
BMG Ufa München (Exploitation Manager Film, TV, Commercial)

1993
MAX Productions Würzburg (Producer)

1991
Mende-Derouge-Studios Frankfurt (Toningenieur)

Lehre
in den Bereichen Lizenzrecht, Urheber- u. Medienrecht, Medien- & Wirtschaftskommunikation und Kulturmanagement an
FHWS und Universität (Würzburg),
FHAM (Erding) sowie der
NDR Medienakademie (Hamburg).

Kontakt

Info(at)ClearingRights.com
Fon +499162923320
Unterlaimbach 53
D–91443 Scheinfeld